InDesign für NichtgrafikerInnen

Kurt Höretzeder (A)

InDesign ist ein einfaches Programm, grundsätzlich. Gelegentlich tauchen dann aber doch Dinge auf, die man als Laie nicht so recht zu deuten weiß. Dieser Workshop richtet sich an computer- und grafikaffine Nicht-GrafikerInnen, die schon erste Erfahrungen im Umgang mit InDesign haben und nun wiedereinsteigen, ihr Wissen auffrischen, in die Tiefe gehen oder einfach viele Fragen stellen wollen.

InDesign bietet so ziemlich alles, was man sich als GestalterIn zum Entwurf von allen nur denkbaren Drucksorten wünscht: feine Typografie, tolle Möglichkeiten, grafische Elemente wie Text, Bild und Tabellen in eine perfekte Form zu bringen. Nur muss man halt wissen, wo sich all jene Möglichkeiten in den Tiefen dieses mächtigen Programms verstecken. Dieser Kurs zeigt, wo und wie: Layout anlegen, Raster und Hilfslinien, Bild- und Textrahmen, Speicherformate, Druckvorbereitung etc. Der Kurs richtet sich an AnfängerInnen und Leicht-Fortgeschrittene, auf unterschiedliche Niveaus versuchen wir individuell einzugehen. Anfangs geht’s um die Basics, danach steht die Arbeit an einem konkreten Projekt (gerne mitbringen!) im Mittelpunkt.

Kurt Höretzeder, Grafiker, Typograf, Autor. Geboren 1969. Mitbegründer von „Circus. Büro für Kommunikation und Gestaltung“, 2002 Gründung des eigenen Büros „hoeretzeder grafische gestaltung“. Entwickelte zahlreiche Logos und Marken, u.a. für den Österreichischen Alpenverein, die Österreichischen Maschinenringe oder die Ferienregion Wilder Kaiser. Gründer und Vorsitzender von „WEI SRAUM. Designforum Tirol“.

 

Zielgruppe: Alle Interessierten mit Grundkenntnissen

Mitzubringen: Laptop mit dem Programm Adobe InDesign und viele Fragen

Wir können selbst leider keine Leihgeräte zur Verfügung stellen. Falls ihr ein Leihgerät benötigt, empfehlen wir dafür eine Anfrage an die IT-Team GmbH.

Stipendiumsplatz: Wir vergeben je Workshop einen Stipendiumsplatz an SchülerInnen bzw. StudentInnen. Bitte schickt uns dafür eine kurze Bewerbung mit einem kleinem Portfolio (Arbeitsproben) und einem Lebenslauf an info@weissraum.at.

Die Vergabe des Stipendiumsplatzes erfolgt nach Ende der Anmeldefrist durch den
WEI SRAUM-Vorstand.

Zeitplan

15:00 - 21:00 Uhr
mit kleineren Pausen

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer