Typowalk #15 - Schriftgeschichte, leicht gekürzt

Markus Weithas (A)

Typografie findet in unserem Alltag statt, in unserer direkten Lebensumgebung. Die Routine verstellt mitunter den Blick auf den Schatz an Schriften den  die Stadt für uns bereit hält. Doch genau diese unscheinbaren typografischen Zeichen machen einen Ort für uns zum Identifikationsraum.

Wegen des wetterbedingten Ausfalls im vergangenen Herbst wiederholen wir diesen Typowalk: Schrift ist eine der faszinierendsten Kulturtechnik, in deren Geschichte wir uns dennoch ziemlich schlecht auskennen, die in ihren politischen Auswirkungen aber nachhaltiger ist als jedes andere Artefakt. Ein Galopp durch die Schriftgeschichte – von der Römischen Monumentalschrift bis in die moderne Typografie entziffern wir in 90 Minuten die Spuren all dieser Epochen an Innsbrucks Fassaden.

Teilnahme kostenlos!
ACHTUNG: Bitte anmelden unter [email protected]


Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer