Arthur Zelger-Förderstipendium

für junge DesignerInnen

Das neu initiierte Arthur Zelger-Förder­stipen­dium möchte junge Designer­innen und Designer bei ihren Abschluss­ar­beiten (Master, Diplome, PhD) im Rahmen ein­schlägiger höherer Aus­bildungen unter­stützen. Es will damit zukunfts­relevante Themen­stellungen in den Bereichen Grafikdesign, New Media, Illustration, Fotografie sowie Produkt-, Industrie-, Modedesign fördern. Darüber hinaus soll es junge Kreative ermuntern, sich mit Tirol und dem alpinen Lebens­raum in Form von heraus­ragendem Kommuni­kations- oder Produktdesign aus­einander­zusetzen.

Das Fördersti­pendium in Höhe von 5000.- Euro, das auf Initiative der Nach­kommen von Prof. Arthur Zelger und der Tirol Werbung vergeben und von WEI SRAUM organisatorisch begleitet wird, ist gedacht als Förder­ung junger Designer­innen und Designer, die entweder aus Tirol stammen und/oder deren Ab­schluss­arbeit in einem spezi­fischen inhalt­lichen Kontext zu Tirol bzw. zu den Themen alpiner Lebensräume steht. Es möchte damit Impuls­geber von Design- bzw. Design­forschungs­projekten sein, bei denen der Anspruch guter Gestaltung proto­typisch im Mittel­punkt steht.

Das Arthur Zelger-Förder­stipen­dium wird 2020 erstmals ver­ge­ben und ist Teil des Arthur-Zelger Preises für gute Gestaltung, der Gestalter­innen und Gestalter aus­zeichnet, die bei­spiel­hafte Leistungen im Bereich Design und Grafik erbracht haben.

Einreichfrist bis 28. Februar 2020 mit Projektexposè.
Eine international besetzte Fachjury entscheidet anschließend über die Vergabe.

Alle weiteren Informationen hier

.

 

 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer