A love story between data and people

A love story between data and people

Pau Garcia/Domestic Data Streamers (E)

Das preisgekrönte spanische Studio Domestic Data Streamers untersucht, wie Daten durch Grafik, Design, Film, Robotik, Theater oder Architektur ausgedrückt werden können – 2D und 3D, virtuell und haptisch, in Ausstellungen, im Stadtraum, in Schulen oder sogar im Hauptquartier der Vereinten Nationen. Ziel für Pau Garcia ist es dabei immer, mit einer verständlichen und greifbaren Visualisierung von Daten Auslöser für Veränderungen zu sein und Brücken in einer polarisierten Gesellschaft zu bauen.

Wir verweigern zunehmen die Empathie gegenüber den enormen Informationsmengen die täglich auf uns einströmen. Kein Wunder – die  Fragestellungen sind komplex, global und schwierig. Der Designer Pau Garcia erkundet in seinem Vortrag Möglichkeiten, durch Design, Kunst, Technologie und partizipative Erfahrungen wieder eine echte Verbindung zu Daten und Fakten aufzubauen.

Mit seinem, in Barcelona ansässigen Studio Domestic Data Streamers realisiert er seit 2013 Information als Erlebnis und beschäftigt sich außerdem intensiv mit AI-Projekten – für kommerzielle Auftraggeber, Institutionen und in eigenen Projekten. Im Jahr 2021 gründete Pau HeyHuman!, ein interdisziplinäres Residency-Programm, das Musik, Journalismus, Daten für künstlerische Forschung und Strategien für soziale Gerechtigkeit verbindet.

In Kooperation mit WuV, Wissenschaft und Verantwortlichkeit / Universität Innsbruck

Moderation: Andreas Exenberger, A.o. Prof. für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik, Universität Innsbruck

Zu den Themen Wissenschaftskommunikation und Datenvisualisierung zeigt WEI SRAUM von Mai bis Juni die Ausstellung Visualizing Klimawandel

credits: Domestic Data Streamers

 

Pau Garcia ist Mediendesigner und Gründer von Domestic Data Streamers. Er leitet den Masterstudiengang Data in Design an der ELISAVA Barcelona und ist Gastdozent an der SVA in New York, am Hong Kong Design Institute, am Royal College of Arts in London und an der Barcelona School of Economics.

Zeitplan

Beginn 19:00 Uhr

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer