Designing a Verpackung

Susanne Lippitsch (A)

Gutes Verpackungsdesign ist mindestens genauso gut wie das Produkt das es verpackt – oder sogar besser. Echte Verpackungskünstler zeigen uns heute weltweit die unglaubliche Vielfalt dieser Designdisziplin auf. Ein praxisorientierter Workshop über das kreative Ein- und Auspacken.

Packaging Design ist eine komplexe Sache. Es muss Grafikdesign dreidimensional denken und vieles unter einen Hut bringen: Ästhetik, Marke, Sicherheit, den Abpackprozess, Lieferung, Lagerung, das Erlebnis beim Auspacken und Aspekte der Ökologie und Wiederverwendbarkeit.

Susanne Lipitsch ist langjährige Expertin auf diesem Gebiet. In theoretischen Inputs vermittelt sie die Do´s und Don´ts einer Verpackungsentwicklung, die Funktionen der Verpackung, deren Rolle am Point of Sale und Aspekte der Nachhaltigkeit. Zudem hat sie so manche „Verpackungsdesignstories“ aus ihrem langjährigen Berufsalltag zu erzählen. Auch das "Second Life of Package Design“ wird diskutiert und kreative Beispiele und Verpackungslösungen gezeigt, die wohl nicht so schnell entsorgt werden.

Im praktischen Teil des Workshops wird eine eigene Verpackung in allen Arbeitsschritten entwickelt – wahlweise nach einem vorgegebene oder einem mitgebrachten Thema. Die Herausforderung liegt im Falten von zweidimensionalen Ausgangsmaterialien zu spannende dreidimensionale Formen, die sowohl den Ansprüchen des Marktes gerecht werden als auch beim Ein- und Auspacken funktionieren und zudem kostengünstig produziert werden können.

In Kooperation mit Dinkhauser Kartonagen.

Der erste Workshoptag (Freitag 13-18 Uhr) findet bei Dinkhauser in Hall statt und beinhaltet eine Werksführung. Treffpunkt:
13:00 Haupteingang Fa. Dinkhauser, Josef -Dinkhauser-Straße 1, 6060 Hall i. T.

Mitzubringen:
eigenen Laptop mit Illlustrator; wer hat: Cutter, Scheideunterlage, Schneidelineal (ist notfalls auch vor Ort vorhanden)

Werksgebäude Dinkhauser Kartonagen, Hall i.Tirol
Werksgebäude Dinkhauser Kartonagen, Hall i.Tirol

Mag. Art. Susanne Lippitsch absolvierte 2000 an der Universität für angewandte Kunst in Wien die Meisterklasse für Industrial Design. Parallel Studium Meisterklasse für Packaging an der Escola de disseny Elisava in Barcelona. Seit 2001 als Verpackungsdesignerin selbstständig, zu ihren Kunden zählen Procter & Gamble, Wolford, Kraft Foods, DEDON, AKG oder Mc Donalds. Seit 2002 unterrichtet sie Verpackungsdesign an der FH Joanneum in Graz in den Studiengängen Industrial Design und Informations Design, seit 2008 auch an der Werbe und Design Akademie in Salzburg. Ihr Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.

Zeitplan

Freitag, 25.11. 13–18:00 Uhr (bei Dinkhauser–Kartonagen)
Samstag, 26.11. 9–18:00 Uhr (im WEI SRAUMforum)
Sonntag, 27.11. 10–15:00 (im WEI SRAUMforum)

Achtung: der Workshop findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen einlangen. Wir behalten uns vor, den Workshop zum Zeitpunkt des Anmeldeschlusses abzusagen, wenn die Mindestanmeldungszahl nicht erreicht ist. 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer