Erzählende Objekte und berührbare Daten

Katharina Mischer, Thomas Traxler (mischer`traxler, A)

Katharina Mischer und Thomas Traxler sind das Wiener Studio mischer'traxler. Sie entwickeln Produkte, interaktive Installationen und räumliche Szenografien bei denen sich Handwerk und Technologie stets die Balance halten. Ihre künstlerischen Projekte sind von experimentellem und konzeptionellem Denken geprägt und werden in alternativen Produktionsprozessen entwickelt, die nicht selten an die Arbeit von Alchimisten im Labor erinnern. Sie haben auch die aktuelle Ausstellungsinstallation Prospects konzipiert.

Alle angemeldeten Teilnehmer sind auf unserer Gästeliste bereits registriert. Spontanbesucher*innen sind herzlich willkommen (bitte Registrierung vor Ort).

Die räumlich-installativen, oft kinetisch bewegten Projekte der beiden Wiener Designer sinn sinnlich und intuitiv – haben aber vor allem den Anspruch, Dinge, Fakten, Realitäten verständlich und im wahrsten Wortsinn begreifbar zu machen. Die Installation curiosity cloud etwa, spielt mit der Interaktion zwischen Mensch und Natur und besteht aus einer Wolke mundgeblasener Glaskolben mit nachgebildeten, teils vom Aussterben bedrohte Insekten, die auf die Bewegungen im Raum reagieren. Level II ist ein fragiles Lichtmobile, das beim leisesten Lufthauch zu kippen droht. Im frühen Projekt the idea of a tree produziert sich ein Möbelstück in einem autonomen Produktionsprozess durch Sonnenenergie selbst. Die Arbeiten der beiden Designer sind weltweit in zeitgenössischen Ausstellungen zu sehen, unter anderem im Vitra Design Museum, im Cooper Hewitt Museum in New York oder im Futurium-Berlin. 

mischer'traxler haben die 2019 neu eröffnete Dauerausstellung MAK Design Lab der Musuems für angewandte Kunst in Wien, gemeinsam mit Marlies Wirth und Janina Falkner, kuratiert und gestaltet, deren Installation prospects zur Zeit im WEI SRAUM zu sehen ist. Über das Konzept des Design Labs werden sie ebenfalls im Vortrag erzählen.

Die beiden Designer referieren außerdem an Kunsthochschulen und entwickeln designbasierte Konzepte, um menschliche Handlungs- und Entscheidungsräume zu erweitern.

 

Credits: Simon Scherrer
Credits: Simon Scherrer

 credits: mischer'traxler

Credits: Ed Reeve
credits: Daniel Gebhard de Koekkoek
credits: Daniel Gebhard de Koekkoek
credits mischer
credits mischer'traxler 

Katharina Mischer und Thomas Traxler arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. Sie studierten Produkt- und Möbeldesign an der NDC St.Pölten und Kingston University London und absolvierten das Masterstudium an der Design Academy Eindhoven. Die Arbeiten von mischer'traxler wurden national und international, ausgezeichnet, u.a. 2009 mit dem österreichischen Förderpreis für experimentelles Design, 2011 auf der Design Miami/Basel mit dem Designers of the Future Award und 2014 mit dem Young Talent Award der BE OPEN Foundation.

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer