Infografik und Visual Storytelling

Marina Bräm (CH)

Komplexe Informationen visuell spannend zu erzählen ist ein relativ junges und immer stärker nachgefragtes Feld des Grafikdesign. Dieser Workshop bietet einen Einstieg in die Grundlagen, Möglichkeiten und Tools des Informationsdesigns mit Impulsen aus dem Storytelling und der Illustration.

Daten und Fakten werden zu spannende Geschichten, zu Bildern, die komplexe Information verständlich machen. Inzwischen unverzichtbar für anspruchsvolle Magazine und Zeitungen, aber auch anderswo. Die Schweizer Informationsdesignerin Marina Bräm gibt Einblicke in die Arbeitsweisen und relevanten Schnittstellen, zeigt die Making Of’s verschiedener Projekte, sowohl vom technischen Aspekt (grafisches Handwerkszeug) als auch der konzeptuellen Heransgehensweise (Recherche, Struktur, Storytelling-Konzept), die Gefahren und Potenzial der Informationsgrafik und einen Wegweiser für die eigene Arbeitsweise. Neben theoretischen Inputs wird vor allem praktisch gearbeitet – an Übungen und einem kleinen eigenen Projekt.

Marina Bräm ist Leiterin der Infografik bei der Mediengruppe Tamedia. In Zusammenarbeit mit der Redaktion und Spezialisten entwickelt sie für Print und Online Storytelling-Konzepte. Marina Bräm studierte Grafik Design und arbeitete in Werbeagenturen, bevor sie in ihrem Master in Design an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) Grafik Design mit faktischer Visualisierung kombinierte. In den Redaktionen teilt sie ihre Leidenschaft für die Informationsvermittlung mit den Redaktionsschaffenden. Marina Bräm unterrichtet an verschiedenen Kunsthochschulen.

 

 

Zielgruppe: GrafikerInnen, die sich diesem Thema nähern wollen

Mitzubringen: Laptop mit dem Programm Adobe Illustrator

Wir können selbst leider keine Leihgeräte zur Verfügung stellen. Falls ihr ein Leihgerät benötigt, empfehlen wir dafür eine Anfrage an die IT-Team GmbH.

Stipendiumsplatz:
Wir vergeben je Workshop einen Stipendiumsplatz an SchülerInnen oder Studierende. Zur Bewerbung notwendig: kurzes Motivationsschreiben, kleines Portfolio (Arbeitsproben) und Lebenslauf an info@weissraum.at.
Die Vergabe des Stipendiumsplatzes erfolgt nach Ende der Anmeldefrist durch den WEI SRAUM-Vorstand.

 

Zeitplan

FR / 21.09.2018 / 13:00 – 18:00
SA / 22.09.2018 / 09:00 – 18:00
SO / 23.09.2018 / 09:00 – 15:00
Mittagspause nach Vereinbarung

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer