Henning Wagenbreth: Montagen und Sabotagen – verschoben

Die Ausstellung muss leider verschoben werden und findet voraussichtlich im Frühjahr 2021 statt. Wir bedauern das sehr – aber die Vorfreude steigt!

Henning Wagenbreths skurril-absurde Illustrati­onen sind höchst sarkastische Kommentare zur Welt und brechen bewußt mit dem Klischee des illustrativ-Behübschenden. Seine ausdrucksstarke Bildsprache, für die er international bekannt ist, kann im WEI SRAUM als verdichtete Rauminstallation erlebt werden. Zeitgleich wird "Tirol Seen By" präsentiert, ein Projekt der Tirol Werbung, im Rahmen dessen Wagenbreth für zwei Monate mit einem großformatigen, eigens für Tirol entwickelten Sujet 14 grenznahe Plakatwände bespielt. 

Die Tirol Werbung hat 2019 einen Ideenwettbewerb zur grafisch-visuellen Gestaltung der „Tirol-Portale“ ausgeschrieben – Plakatflächen, die vom Innsbrucker Architekturbüro Snøhetta auch baulich neu gestaltet wurden. Das Siegerprojekt des Designbüros Studio Mut (Thomas Kronbichler/Martin Kerschbaumer) bot das Potenzial, die Tradition der Künstlerplakate auf zeitgemäße Art wieder aufzugreifen. Halbjährlich wechselnd werden internationale PlakatkünstlerInnen eingeladen, mit ihren Sujets einen individuellen Blick auf Tirol zu werfen – beginnend mit Henning Wagenbreth.
In der begleitenden Ausstellung wird sowohl die erzählerische Tiefe als auch die handwerkliche Präzision und Haptik von Wagenbreths übergroßen Plakaten sichtbar. Produziert als Siebdrucke in einer französischen Werkstatt erreichen sie eine extrem brillanter Farb­gebung, oft mit Fluoreszenz- oder Metalliceffekten.

Eröffnung mit Konzert: Donnerstag 7. Mai, 19 Uhr  
Es spielt Henning Wagenbreths Band Mazookas (Illustrated German Bluegrass –  fast, loud an shrill. Ambitionierte Amateurmusik, Ironie und ungewöhnliche Instrumente)

Dauer der Ausstellung:
7.5. – 10.6.2020

Öffnungszeiten:
Dienstag–Donnerstag 14–18 Uhr 
Freitag 11–18 Uhr 
Samstag 11–15 Uhr  

Eintritt frei! 
Termine für öffentliche Führungen folgen demnächst hier.  
Schulklassen und Gruppen gerne auf Anfrage.

Begleitveranstaltungen:
Vortrag (09.06.): Henning Wagenbreth
Workshop (08./09.05.): Illustration mit Henning Wagenbreth

In Kooperation mit:



Henning Wagenbreth
(geb. 1962) ist international bekannt für seine ausdrucksstarke Bildsprache und die Vielfalt seiner Arbeitsgebiete zwischen Grafikdesign, Illustration, Comic, Musik und experimentellen Projekten. Neben seiner Tätigkeit als freier Grafikdesigner und Illustrator ist er seit 1994 als Professor im Studiengang Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste in Berlin tätig. 2000 zeichnete ihn die Stiftung Buchkunst für das „Schönste Buch der Welt“ aus; seine Plakatentwürfe werden regelmäßig prämiert. Er hat zahlreiche Ausstellungen realisiert, neben Berlin auch in Paris, New York, Istanbul, Luzern, Neapel und am Victoria and Albert Museum in London ausgestellt. 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer