Tirol in Sicht – Ergebnisse des Wettbewerbs

Mit welchem Tirol-Bild abseits von Klischee und Plattitüde sollen BesucherInnen und BewohnerInnen beim Ankommen in Tirol begrüßt oder beim Hinausfahren verabschiedet werden? Diese Frage war 2018 Ausgangspunkt für einen von WEI SRAUM im Auftrag der Tirol Werbung durchgeführten Gestaltungs- und Ideenwettbewerb. In dieser Ausstellungen werden die Ergebnisse präsentiert.

An 14 grenznahen Verkehrsknotenpunkten Tirols werden ab April 2019 die neuen „Tirol-Portale“ installiert. Mit ihrer anspruchsvollen architektonischen Gestaltung,  entwickelt vom Architekturbüro Snøhetta Innsbruck, ersetzen sie die bisherigen Plakatwände. Für die grafisch-visuelle Bespielung dieser „Bilderrahmen“ hat die Marke Tirol Mangament / Tirol Werbung im Herbst 2018 einen Gestaltungswettbewerb ausgelobt.

Aus 64 Einreichungen zum Open Call hat die Jury zwölf – vorwiegend interdisziplinär zusammengesetzte – Büros/Arbeitsgemeinschaften aus Österreich, Südtirol, Deutschland und den USA für die zweite Runde ausgewählt und schließlich ein Siegerteam gekürt. Die Ausstellung präsentiert das Siegerprojekt sowie alle Einreichungen der zweiten Runde und möchte damit die Breite und Vielfalt der Zugänge zu einem zeitgemäßen, facettenreichen Selbstbild Tirols zeigen, das über gewohnte werbliche Botschaften hinausgeht.


In Kooperation mit:

Eröffnung: Dienstag 14. Mai 2019  

Ausstellungsdauer: 15.–24. Mai 2019

Öffnungszeiten:

Di 14–20 Uhr
Mi–Fr 14–18 Uhr
Sa 11–15 Uhr

Eintritt frei!

 

 

 

 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer