Typowalk #16 - St. Nikolaus mit Atelierbesuch Nina Mair

Markus Weithas (A) und Nina Mair (A)

Typografie findet in unserem Alltag statt, in unserer direkten Lebensumgebung. Die Routine verstellt mitunter den Blick auf den Schatz an Schriften den die Stadt für uns bereit hält. Doch genau diese unscheinbaren typografischen Zeichen machen einen Ort für uns zum Identifikationsraum.

Das ehemalige Anpruggen ist der älteste Stadtteil Innsbrucks mit einer sehr speziellen Atmosphäre. Das Gegenüber von historischer Substanz und architektonischer Erneuerung spiegelt sich auch in den Beschriftungen wieder. Neben dem typografischen Spaziergang mit Markus Weithas machen wir diesmal zusätzlich einen ganz besonderen Abstecher: in den Hof der ehemaligen Seifenfabrik Walde, wo uns die Designerin Nina Mair durch ihr Atelier führt.

Teilnahme kostenlos!
ACHTUNG: Bitte anmelden unter [email protected]

Atelier Nina Mair

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer