Vom Sprachleitfaden zur Corporate Language

Vom Sprachleitfaden zur Corporate Language

Anna-Maria Stiefmüller (A)

Corporate Identity? Kennen alle, machen die meisten. In Sachen Corporate Language sieht die Sache ganz anders aus. Dieser Tagesworkshop zeigt, was ein Sprachleitfaden zur professionellen Kommunikation und Stärkung der (eigenen) Marke beitragen kann und wie er ganz konkret beim täglichen Texten hilft. Der Workshop findet online (via Zoom) statt.

Firmensprache, Unternehmenskommunikation oder eben Corporate Language – es gibt die unterschiedlichsten Bezeichnungen für die Idee, eine sprachliche Identität zu etablieren und nachhaltig zu kultivieren. Gewisse Standards, Richtlinien und Vorgaben helfen dabei, jede Art von geschriebener Kommunikation in geordnete Bahnen zu lenken. Gerade dort, wo mehrere Menschen für ein und dasselbe Unternehmen texten müssen, ist eine Corporate Language ein wichtiges Werkzeug gegen die drohende „Kraut-und-Rüben-Kommunikation“ und ihre Konsequenzen.

Der erste Schritt zur eigenen Corporate Language ist ein Sprachleitfaden. Anna-Maria Stiefmüller öffnet in diesem Workshop ihre Trickkiste, vermittelt kompakt den theoretischen Unterbau, stellt mit euch gemeinsam das Grundgerüst auf und begleitet euch beim Bauen einer kraftvollen Unternehmenssprache. Ein großer Teil des Workshops besteht aus praktischen Übungen, die Schritt für Schritt den Weg zum Sprachleitfaden ebnen.

Zielgruppe:
Macher*innen aus allen Branchen, die sich beruflich mit Texterstellung befassen – in Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Social Media oder Kundenkommunikation.


(c) Tina Kofler / Dunkelbunt Photography

Anna-Maria Stiefmüller wäre beinahe Politikwissenschaftlerin geworden. Wäre da nicht die Sache mit dem 40-Stunden-Job beim Radio gewesen. Vom Reden ist es bekanntlich nicht weit zum Schreiben und nach Stationen als Redakteurin und Moderatorin bei öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkanstalten trieb es die Tirolerin in die Welt der Pressearbeit und 2015 schließlich in die Selbstständigkeit. Als tapferes, facettenreiches Schreiberlein textet sie für Kunden im In- und Ausland. Mehr zu Anna-Maria auch unter https://www.schreibmaschin.com.

Stipendienplatz:
Wir vergeben je Workshop einen Stipendiumsplatz an Schüler*innen bzw. Student*innen. Bitte schickt uns hier eine kurze Bewerbung mit einem kleinen Portfolio (Arbeitsproben) und einem Lebenslauf an [email protected]. Die Vergabe des Stipendiumsplatzes erfolgt zwei Wochen vor Ende der Anmeldefrist durch den WEISRAUM-Vorstand.

Sonderermäßigung:
Wir vergeben je Workshop einen vergünstigten Platz (50%) an Teilnehmer*innen in finanziellen Engpässen. Bitte dazu frühzeitig vor der Anmeldung um eine Mail mit Begründung an [email protected]. Die Angaben werden vertraulich behandelt.

Datenschutz:
Wie bei allen Veranstaltungen erstellt WEI SRAUM Fotos und/oder Videos für Archiv- und Werbezwecke, ausschließlich zur eigenen Verwendung. Wenn Sie von Ihrem Datenschutzrecht Gebrauch machen und eine Löschung Ihrer Bilddaten erwirken möchten, wenden Sie sich bitte an: [email protected].

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer