Bücher binden

Bernhard Sanders (A)

ausgebucht

Immer wieder, immer besser: Bücher binden in der wunderbaren Werkstatt von Bernhard Sanders. Der Survival Kit im Dschungel der Massenproduktion. Analoge Nahrung für bibliophile Menschen, für GestalterInnen, GrafikdesignerInnen, ArchitektInnen und alle handwerklich Interessierten. Diesmal besonders auch für WiederholungstäterInnen: Dreidimensionales wie Schuber, Schacheln und Kasetten bietet neue Herausforderungen!

Innsbrucks kreativster Buchbinder sagt: es ist wie beim Cafè. Aus der guten Bohne (Grundmaterial Papier, Karton), wird mit Innsbrucker Wasser (Kleber), bei der richtigen Temperatur und dem Idealen Druck (handwerkliche Verarbeitung), der reine Genuss, mitsamt idealer Crema. Weil er immer noch besser wird – hier unser Workshop-Klassiker, Ausgabe Nr. 8. – Bernhard Sanders’ Einführung in die handwerkliche Kunst des Buchbindens hat sich in den letzten Jahren zu einem bibliophilen Kleinod entwickelt. Worum es geht: um rillen, falzen, fadenheften, ein- und mehrlagige Broschüren, Büchlein, Leporellos. Um Einbandarten, Materialkunde, Oberflächenveredelungen, freudvolle Titelei mit Bleilettern und vieles mehr.

Für vollkommene AnfängerInnen ebenso geeignet wie für Halb-, Dreiviertel- oder Vollprofis. Diese Jahr werden stärker als in den vergangenen Jahren – Spezielles und Dreidimensionales wie Schachtel-, Schuber- und Kassettenvarianten gezeigt. Dieser Abschnitt eignet sich besonders für Fortgeschrittene oder solche, die diesen Workshop schon einmal belegt haben und nun neue Herausforderungen suchen.

Bernhard Sanders führt eine kleine Handbuchbinderei in Innsbruckmit einem kompletten Angebot klassischer buchbinderischer Arbeiten. Darüber hinaus hat er sich seit Jahren der Konzeption, Gestaltung und Ausführung kreativer Bindetechniken verschrieben. Er unterstützt BuchgestalterInnen regelmäßig mit fachkundigem Rat, seine Arbeiten wurden bei verschiedenen Wettbewerben ausgezeichnet. Weitere Infos unter www.sanders.at

Zielgruppe: Alle die Bücher lieben, keine Vorkenntnisse erforderlich, gerne auch WiederholungstäterInnen

Ort:
Buchbinderei Sanders
Neurauthgasse 8
6020 Innsbruck

Stipendiumsplatz:
Wir vergeben je Workshop einen Stipendiumsplatz an SchülerInnen bzw. StudentInnen. Bitte schickt uns dafür eine kurze Bewerbung mit einem kleinem Portfolio (Arbeitsproben) und einem Lebenslauf an info@weissraum.at.

Die Vergabe des Stipendiumsplatzes erfolgt nach Ende der Anmeldefrist durch den
WEI SRAUM-Vorstand.

Zeitplan

FR / 23.03.2018 / 09:00 – 18:00
SA / 24.03.2018 / 09:00 – 17:00
Mittagspause nach Vereinbarung

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer