Bücher binden – Classictraffic #2

Bernhard Sanders (A)

Wiederholung wegen starker Nachfrage: Bernhard Sanders zeigt „Das Alte Buch im ewigen Datenverkehr“. Das selbstgemachte Schreibbuch. Leere Seiten für volle Köpfe. Erholungsraum im DIN Format. Rückzug mit Überzug. 

Die handwerkliche Herstellung eines Halb- oder Ganzleinenbandes im Format DIN A5, mit Handheftung an Basiswissen und Titelprägung aus handgesetzten Buchdrucklettern.  

Mit im Angebot:

Einführende Worte; 
Spitz Fachwissenkonzentrat 1:6 verdünnbar; 
Fläche und Raum; 
der Vorsatz und das Vorsatz; 
Heften statt Nähen; 
Niederklopfen der Steigung; 
Bünde nachziehen; 
Cutter Meran; 
Rundehammer; 
Gewebekunde ohne Absaugung; 
der Pinsel und sein Auftrag; 
einfach Einschlagen; 
Kaschieren und Café;
die saubere Ecke;
Kegelschrift, Flachschrift, Bleiletter, Messingschrift;
Hitze, Zeit und Druck;
Marktwert und Selbstwert;
– Jetzt Merkband einlegen!

 

Bernhard Sanders führt eine kleine Handbuchbinderei in Innsbruck mit dem kompletten Angebot klassischer buchbinderischer Arbeiten. Außerdem ist er passionierter Unterstützer und Mitgestalter außergewöhnlicher Buchprojekte. www.sanders.at

 

 

Fotos: Manuel Kreuzer


Foto: Marcela Cruz Ruiz

Zielgruppe: Alle die Bücher und Handwerk lieben, keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ort:
Buchbinderei Sanders
Neurauthgasse 8
6020 Innsbruck

Zeitplan

FR / 21.02.2020 / 09:00 – 18:00
SA / 22.02.2020 / 09:00 – 17:00
Mittagspause nach Vereinbarung

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer