Den Klimawandel kommunizieren

Den Klimawandel kommunizieren

Andrea Fischer, Lindsey Nicholson und Jonas Christen

Begleitend zur Ausstellung Visualizing Klimawandel sprechen wir mir Expert*innen aus Wissenschaft und Gestaltung über die Frage, wie wir Wissen so kommunzieren könne, dass es in der breiten Masse ankommt und wir dadurch – insbesondere beim Klimawandel – ins Tun kommen.

Das Verständnis für Forschung und Wissenschaft auch außerhalb der Fach-Community ist wesentlich, um Veränderungen in der Gesellschaft anzustoßen. Wie kann Wissenschaftskommunikation gelingen? Wo lässt sich andocken, um Interesse zu wecken. Wie können Informationsdesign und Knowledge Visualisation helfen und welche Methoden gibt es an der Schnittstelle zur Kunst?

Diskussion mit:

  • Andrea Fischer, Gletscherforscherin und stv. Leiterin des Instituts für Interdisziplinäre Gebirgsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Innsbruck. Wissenschaflerin des Jahres 2023
  • Lindsey Nicholson, Assistenzprofessorin am Institut für Atmosphärenwissenschaften der Universität Innsbruck, Initiatorin des ClimArtLabs und anderer Projekte an der Schnittstelle von Forschung und Kunst.
  • Jonas Christen, Dozent an der ZHDK Zürcher Hochschule der Künste, Fachrichtung Knowledge Visualization

Die Ausstellung Visualizing Klimwandel ist derzeit im WEI SRAUM zu sehen.
Als Begleitprogramm finden der obenstehenden Diskussion auch der VORTRAG: A Love Story between Data and People des spanischen Datendesigners Pau Garcia (11.6.) statt, sowie mehrere After Work Führungen.

 


Projekt: VR Glacier Experience: ein virtuelles Erlebnis am Morteratsch Gletscher in Graubünden (ZHdK Zürcher Hochschule der Künste und Universität Freiburg)

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer