Vom Foto zum Bild

Thomas Schrott (A)

Wie gelingt es in unserer bildüberfluteten Welt, mit einem Bild den Blick festzuhalten? Was geht über die oberflächliche Wahrnehmung hinaus und hinterlässt Emotionen oder Assoziationen? Ein Workshop der Impulse bietet, neu sehen zu lernen und über die Fotografie eigene visuelle Ideen zu entwickeln. 

Die Fotografie ist essentieller Bestandteil von visuellen Botschaften und für viele GrafikdesignerInnen unentbehrlich. Thomas Schrott ist sowohl Grafikdesigner als auch Fotograf und zeigt in diesem Workshop, welche Schritte für das Gelingen eines aussagekräftigen Bildes von Bedeutung sind. Mit dem Schwerpunkt auf Portraitfotografie werden Strategien vermittelt, wie durch ein gestalterisches Gesamtkonzept auf einzigartige Weise eine Botschaft weitergegeben werden kann. Außerdem Tipps zum praktischen Ablauf des Fotografierens, zur Planung eines Fotoshootings usw.

Der Workshop ist kein Grundlagenkurs zur Fototechnik! Vielmehr bietet er konzeptuelle Anregungen und die Möglichkeit an einer eigenen Bildsprache zu arbeiten. Geeignet für GrafikdesignerInnen, die fototechnischen Grundkenntnissen haben und andere gestaltungsaffine Menschen die mehr über Fotografie erfahren wollen.

Inhalte:

  • Beispiele für unterschiedliche Bildstile (Positionen in der Fotografie)
  • 7 Tipps für ein gutes Portrait
  • Was soll/kann ich fotografieren? –Menschenportrait, Businessportrait, Dokumentation, Mode, Architektur
  • Wie werde ich besser?
  • Die Do`s and Dont`s bei der Planung eines Fotoshootings
  • gemeinsam ein Portrait fotografieren (Pose, Lichtsetzung)
  • In Eigenregie fotografieren
  • Bildbesprechung   

 

Thomas Schrott, Grafikdesigner und Fotograf, war als freier Mitarbeiter in unterschiedlichen Agenturen national und international tätig. 2012–18 führte er das Corporate Designstudio Schrott, seit 2018 himmel. Studio für Design und Kommunikation gemeinsam mit Kurt Höretzeder. Zahlreiche Auszeichnungen und Publikationen.


Fotos: Thomas Schrott

Zielgruppe: GrafikDesignerInnen /Fotointeressierte mit Vorkenntnissen

Mitzubringen: Laptop, Fotoapparat, ev. Blitz

Stipendienplatz: Wir vergeben je Workshop einen Stipendiumsplatz an SchülerInnen bzw. StudentInnen. Bitte schickt uns dafür eine kurze Bewerbung mit einem kleinem Portfolio (Arbeitsproben) und einem Lebenslauf an [email protected] Die Vergabe des Stipendiumsplatzes erfolgt nach Ende der Anmeldefrist durch den WEI SRAUM-Vorstand.

Zeitplan

FR / 15.11.2019 / 14:00 – 18:00
SA / 16.11.2019 / 09:00 – 18:00
SO / 17.11.2019 / 10:00 - 15:00
Mittagspause nach Vereinbarung

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer