Suchergebnisse für „Designgeschichte“

Buchpräsentationen

Veranstaltung: Othmar Motter: Meister der Extrabold – VERSCHOBEN

Aufgrund der aktuellen Situation rund um Covid 19 müssen wir die Veranstaltung absagen. Sie wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Gemeinsam mit dem Autor und Gestalter Elias Riedmann stellt der Triest Verlag die umfangreiche Monografie über den Vorarlberger Grafiker und Schriftgestalter Othmar Motter vor, dessen Schriften unter anderem das Markenbild von Apple und Reebok prägten.
Vorträge

Veranstaltung: Design, Revolte, Regenbogen - Über Willy Fleckhaus

Wie kaum ein anderer hat Willy Fleckhaus (1925–1983) das Grafikdesign der 1960er- bis 80er-Jahre in Deutschland geprägt. Er verband die Ratio der Schweizer Grafik mit der Phantasie des amerikanischen Editorial Design und prägte mit seinen radikal neuen Ansätzen eine ganz Generation von Zeitschriften- und Buchgestalter, Fotografen und Werbeleuten. Hans-Michael Koetzle ist ein profunder Kenner und Sammler von Willy Fleckhaus und vermittelt die vielen  Facetten dieses „ersten Art Directors“ des deutschen Sprachraums.
Ausstellungsführung

Veranstaltung: Führung durch die Ausstellung: Vom Misthaufen ins Himmelreich. Gustav E. Sonnewend

Die aktuelle Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch die wesentlichen Bereiche des Werk des heute 89-jährigen Tiroler Grafikers Gustav E. Sonnewend. Seine zahlreichen Logos, Plakate, Prospekte und Büchern für Kunst, Kirche, Sport und Verlagswesen haben wesentlich dazu beigetragen, den provinziell-konservativen Heimatstil zu überwinden und stattdessen die internationale grafische Moderne ins Land zu bringen. Das von ihm gestaltete Logo der SOS-Kinderdörfer ist heute in 133 Ländern verbreitet und das wohl bekannteste Werk eines Tiroler Grafikers.

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer