Suchergebnisse für „Plakat“

Ausstellungen

Veranstaltung: 100 Beste Plakate 20 Deutschland Österreich Schweiz

Mit der Ausstellung zum Wettbewerb „100 Beste Plakate 20 Deutschland Österreich Schweiz“ zeigt WEI SRAUM. Designforum Tirol zum ersten Mal in Innsbruck die hundert schönsten und interessantesten Plakate und Plakatserien aus dem deutschsprachigen Raum. Die Ausstellung wird aufgeteilt auf zwei Standorte im Stadtteil Wilten – Innenhof Landhaus 2 und WEI SRAUM. Designforum Tirol – gezeigt und von einem vielfältigen Rahmenprogramm für Groß und Klein begleitet.

Projekt: Keyvisual »FÖ N. Festival gegen die Schwerkraft«

Für das Keyvisual zum »FÖ  N. Festival gegen die Schwerkraft« wurde im Oktober 2021 zum offenen Wettbewerb geladen, der sich an alle Agenturen, Gestaltungsbüros, Illustrator*innen und Künstler*innen in Tirol richtete. Der Gestaltungs- und Ideenwettbewerb wurde von »kreativland.tirol« gemeinsam mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WK Tirol unter Begleitung durch »WEI  SRAUM. Designforum Tirol« durchgeführt.
Vorträge

Veranstaltung: Plakat im Prozess

Erich Brechbühl ist die treibende Kraft einer sehr lebendigen Luzerner Grafik-Community, die mit ihren überraschenden, unbeschwerten, oft poppigen Zugängen einen Gegenpol zu dem setzt, was als Schweizer Grafik bis dato bekannt war. Brechbühl reizt die klassische Disziplin des Posterdesigns unter Einsatz heutiger technischer Tools aus, er bewegt, verräumlicht, animiert seine Plakate, nutzt sogar augmented reality, und dennoch bleibt die Essenz des Bildes seine Kernaussage.  
Ausstellungen

Veranstaltung: 20 Jahre Premierentage visuell

Plakate und Grafisches zum Jubiläum: Die Premierentage feiern heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Seit 1998 gibt es in Innsbruck das Format eines konzentrierten Wochenendes der zeitgenössischen Kunst, das die vielfältige lokale Szene aus Museen, Kunstvereinen, Offspaces und Galerien niederschwellig zugänglich macht. WEI SRAUM nimmt das zum Anlass, den grafischen Output dieser 20 Ausgaben sichtbar zu machen – eine Zeitreise durch zwei Jahrzehnte Kommunikationsdesign aus Innsbruck.
Vorträge

Veranstaltung: Grafikdesign für Musik

»Damit das Grafikdesign eine Zukunft hat, ist es meiner Meinung nach wichtig, gut zu essen und genug zu schlafen«, sagt Kim Hiorthøy. – Egal, was von ihm man zu sehen, zu hören oder zu greifen bekommt: Eine gewisse Gelassenheit ist stets zu spüren. Mit großer Leichtigkeit bewegt er sich zwischen Illustration, Grafikdesign, Musik und Film und macht sich diese unterschiedlichen Medien auf seine Weise zunutze. »Ich probiere einfach Dinge aus, vorher weiß ich nie, was daraus wird.«  

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer