img

Keyvisual »FÖ N. Festival gegen die Schwerkraft«

Abgeschlossener Gestaltungswettbewerb

Für das Keyvisual zum »FÖ  N. Festival gegen die Schwerkraft« wurde im Oktober 2021 zum offenen Wettbewerb geladen, der sich an alle Agenturen, Gestaltungsbüros, Illustrator*innen und Künstler*innen in Tirol richtete. Der Gestaltungs- und Ideenwettbewerb wurde von »kreativland.tirol« gemeinsam mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WK Tirol unter Begleitung durch »WEI  SRAUM. Designforum Tirol« durchgeführt.

»FÖ  N. Festival gegen die Schwerkraft« ist der Titel eines neuen Festivals, das von 9. bis 11. Juni 2022 im Haus der Musik in Innsbruck erstmals stattfinden wird. Konzipiert und durchgeführt wird das Festival durch die Initiative »kreativland.tirol« in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partner*innen (aut. architektur und tirol; TKI. Tiroler Kulturinitiativen; Bäckerei. Die Kulturbackstube; WEI  SRAUM. Designforum Tirol, Werkstätte Wattens).

Es hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema »Kreativität« als öffentliches Anliegen abseits oberflächlicher Klischees zu präsentieren und soll eine Bühne schaffen für kreative, engagierte Menschen, die in der Transformationskraft besserer Ideen einen wichtigen Zukunftsanker sehen.

Gesucht wurde nach einem augenfälligen und den inhaltlichen Zielsetzungen entsprechenden Keyvisual, dessen Leitidee und grafisch-formale Umsetzung in der Kommunikation aller Kanäle (Plakat, Infomaterialien, Website, Social Media etc.) flexibel integriert und für andere Anwendungsbereiche (Stage-Design) weiterentwickelt werden kann.

In der Stufe 1 des Gestaltungswettbewerbs, dem Call for Entries, wurden durch eine Vorjury anhand der eingereichten Portfolios vier Bewerber*innen für den geladenen Gestaltungswettbewerb (Stufe 2) ausgewählt.

Die Bewerber*innen: Janina Kepczynski, in the headroom, Julia Begher, Martin Kastner.

Die Fachjury mit Bernhard Grafl, Vorsitz (Grafikdesigner) Jana Windhaber (Tirol Werbung) Monika Prast (Standortagentur) und den Sachjuror*innen Gina Vedova (Clustermanagerin) Christian Lunger (Motas Design) und Tom Jank (Tom Jank Network) tagte online im November 2021 zur Ausscheidungsrunde.

Sieger: in the headroom, Mark Grünberger, Alexander Kofler

Die Agentur in the headroom wurde mit der Umsetzung des Keyvisuals bis Mitte Dezember 2021 betraut.

 

 

 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer