img

Schriftart für Mundart

Das Projekt „SchriftArt für Mundart“, initiiert vom Gestaltungsbüro florianmatthias und ausgeführt in Zusammenarbeit mit den Wiener Typejockeys beschäftigt sich mit der typografischen Darstellung von Dialekten.

WEI SRAUM ist Kooperationpartner dieses Projekts zum Thema der Dokumentation von Sprache. Es trägt dazu bei, dass Dialekte als lange gewachsener Teil unserer Kultur darstellbar und damit erhalten bleiben. Wir dürfen unser Branchen-Know-How einbringen, bei der Analyse von Stakeholdern und deren Anforderungen mitarbeiten, den Aufbau von Kontakten und eines Vertriebsnetzes unterstützen und überhaupt Teil dieser schönen Sache sein. Wir reden Innsbruckerisch, Ober- und Unterlanderisch, manchmal halbwegs hochdeutsch ... auf jeden Fall verstehen wir uns.

www.florianmatthias.com

 

 

Dieses Projekt wird finanziert aus Mitteln des AWS-Förderprojekts für die Kreativwirtschaft „impulse XS“.

Ein großer Dank gilt dem gesamten Team des Tiroler Dialektarchivs der Universiät Innsbruck, insbesondere David Gschösser und Yvonne Kathrein.

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer