img

Arthur-Zelger Förderstipendium

für junge DesignerInnen

Das neu initiierte Arthur Zelger-Förder­stipen­dium möchte junge Designer­innen und Designer bei ihren Abschluss­ar­beiten (Master, Diplome, PhD) im Rahmen ein­schlägiger höherer Aus­bildungen unter­stützen. Es will damit zukunfts­relevante Themen­stellungen in den Bereichen Grafikdesign, New Media, Illustration, Fotografie sowie Produkt-, Industrie-, Modedesign fördern. Darüber hinaus soll es junge Kreative ermuntern, sich mit Tirol und dem alpinen Lebens­raum in Form von heraus­ragendem Kommuni­kations- oder Produktdesign aus­einander­zusetzen.

Das Fördersti­pendium in Höhe von 5000.- Euro, das auf Initiative der Nach­kommen von Prof. Arthur Zelger und der Tirol Werbung vergeben und von WEI SRAUM organisatorisch begleitet wird, ist gedacht als Förder­ung junger Designer­innen und Designer, die entweder aus Tirol stammen und/oder deren Ab­schluss­arbeit in einem spezi­fischen inhalt­lichen Kontext zu Tirol bzw. zu den Themen alpiner Lebensräume steht. Es möchte damit Impuls­geber von Design- bzw. Design­forschungs­projekten sein, bei denen der Anspruch guter Gestaltung proto­typisch im Mittel­punkt steht.

Das Arthur Zelger-Förder­stipen­dium wird 2020 erstmals ver­ge­ben und ist Teil des Arthur-Zelger Preises für gute Gestaltung, der Gestalter­innen und Gestalter aus­zeichnet, die bei­spiel­hafte Leistungen im Bereich Design und Grafik erbracht haben.  

Einreichfrist bis 28. Februar 2020 mit Projektexposè. Eine international besetzte Fachjury entscheidet anschließend über die Vergabe.  

Alle weiteren Informationen hier.

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Partner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer