Suchergebnisse für „Wettbewerb“

Projekt: Re-Design Corporate Design »Marke Innsbruck«

Ideen- und Gestaltungswettbewerb von Innsbruck Marketing, Innsbruck Tourismus und Stadtmagistrat Innsbruck zur umfassenden markentechnischen und grafischen Weiterentwicklung der »Marke Innsbruck«. Bewerben Sie sich jetzt mit einem Portfolio im Rahmen des »Call-for-Entries« für diesen Gestaltungs- und Ideenwettbewerb.Einreichschluss ist Mittwoch, 28.02.2024, 12 Uhr
Ausstellungen

Veranstaltung: Gedenkort Reichenau – Präsentation der Wettbewerbsergebnisse

Die Stadt Innsbruck hat im vergangenen Jahr einen Wettbewerb zur Gestaltung eines Gedenkortes in der Reichenau ausgelobt, wo zwischen 1941 und 1945 im dortigen NS-Lagerkomplex tausende Menschen zu Unrecht inhaftiert waren und über hundert Menschen grausam ermordet wurden. Die Ausstellung zeigt die Arbeiten der sechs geladenen Teams und stellt das Gewinnerprojekt vor.
Diskussion

Veranstaltung: Wettbewerbe Revisited

Wettbewerbe sind ein wichtiger Beitrag zur Gestaltungskultur einer Region. Richtig eingesetzt und gut abgewickelt können sie dazu beitragen, hervorragende Lösungen für komplexe und neuartige Gestaltungsaufgaben zu finden. Dieser Abend lädt anhand dreier Beispiele und der Erfahrungen aus den letzten Jahren zum öffentlichen Nachdenken über eine positive Wettbewerbskultur in Tirol ein.
Ausstellungen

Veranstaltung: Neues Corporate Design Tiroler Landestheater – Die Ergebnisse des Gestaltungswettbewerbs

Im Jahr 2022 waren sechs Gestaltungsbüros im Rahmen eines Wettbewerbs eingeladen, ein neues Corporate Design für das Tiroler Landestheater und das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck zu entwickeln, das mit dem Wechsel der Intendanz im Herbst 2023 zum Einsatz kommen wird. Die Ausstellung zeigt die Arbeiten aller Teilnehmer:innen und präsentiert die Umsetzung des Wiener Designstudios LWZ.
Ausstellungen

Veranstaltung: Leitsystem Rathaus Innsbruck – Die Ergebnisse des Gestaltungswettbewerbs

Im Jahr 2022 waren fünf Gestaltungsbüros zu einem Designwettbewerb geladen, um Lösungen für die Neukonzeption der Signaletik im Rathaus Innsbruck vorzuschlagen. Die Ausstellung zeigt neben dem Siegerprojekt auch alle weiteren Wettbewerbseinreichungen und damit fünf höchst unterschiedliche und spannende Zugänge zum Thema Orientierungsdesign.
Ausstellungen

Veranstaltung: Ausstellungseröffnung Leitsystem Rathaus Innsbruck – Die Ergebnisse des Gestaltungswettbewerbs

Im Jahr 2022 waren fünf Gestaltungsbüros zu einem Designwettbewerb geladen, um Lösungen für die Neukonzeption der Signaletik im Rathaus Innsbruck vorzuschlagen. Die Ausstellung zeigt neben dem Siegerprojekt auch alle weiteren Wettbewerbseinreichungen und damit fünf höchst unterschiedliche und spannende Zugänge zum Thema Orientierungsdesign. 
Ausstellungen

Veranstaltung: Fahrzeugdesign VVT – Die Ergebnisse des Gestaltungswettbewerbs

Die Vision einer vielfältigen öffentlichen Mobilität soll sich zukünftig auch in einem neuen Design der Verkehrsmittel des VVT-Verkehrsverbund Tirol wiederspiegeln. Im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs erarbeiteten sieben Gestaltungsbüros dafür Vorschläge. Die Ausstellung gibt Einblick in alle Beiträge und dokumentiert den spannenden Prozess des Fahrzeugdesigns für Tirol. Sichtbar wird, welche Rolle Design für die Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs spielen kann. Fotorückblick der Eröffnung: scroll down
Ausstellungen

Veranstaltung: Eröffnung Ausstellung Wettbewerbsergebnisse Fahrzeugdesign VVT

Die Vision einer vielfältigen öffentlichen Mobilität soll sich zukünftig auch in einem neuen Design der Verkehrsmittel des VVT-Verkehrsverbund Tirol wiederspiegeln. Im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs erarbeiteten sieben Gestaltungsbüros dafür Vorschläge. Die Ausstellung gibt Einblick in alle Beiträge und dokumentiert den spannenden Prozess des Fahrzeugdesigns für Tirol. Sichtbar wird, welche Rolle Design für die Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs spielen kann. Zugleich feiern wir den Sommerbeginn mit Drinks, Buffet und einer Rauminstallation des Designstudios Dear Udo im Innenhof.

Projekt: Keyvisual »FÖ N. Festival gegen die Schwerkraft«

Für das Keyvisual zu »FÖ  N. -ein Kreativ Summit gegen die Schwerkraft« wurde im Oktober 2021 zum offenen Wettbewerb geladen, der sich an alle Agenturen, Gestaltungsbüros, Illustrator*innen und Künstler*innen in Tirol richtete. Der Gestaltungs- und Ideenwettbewerb wurde von »kreativland.tirol« gemeinsam mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WK Tirol unter Begleitung durch »WEI  SRAUM. Designforum Tirol« durchgeführt.

Seite: Wettbewerb »Website kreativland.tirol«

Die Kreativwirtschaft in Tirol weiter voranbringen und das Land zu einem kreativen Kraftzentrum im alpinen Raum zu machen – dafür steht der Cluster »kreativland.tirol« der Standortagentur Tirol. Um die vielfältigen Anliegen zu kommunizieren und der Kreativbranche des Landes insgesamt zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen, sollte die neu zu konzipierende »kreativland.tirol«-Website zur zentralen Kommunikations- und Informationsplattform des Projekts werden.
Wettbewerb

Veranstaltung: Call for Entries: Corporate-Design-Gestaltungswettbewerb »Tirol-CD-Remix«

An alle Top-Designbüros und Agenturen: Ab sofort kann man sich im Rahmen eines offenes Bewerbungsverfahrens für den Gestaltungswettbewerb* »Tirol-CD-Remix. Re-Design der Corporate-Design-Richtlinien der Standortmarke Tirol« mit einem Portfolio bewerben – Deadline ist der 23. September!
Ausstellungen

Veranstaltung: Orientierung im Stadtquartier – Wettbewerbsergebnisse Leitsystem RAIQA

Zwischen Bahnhof und Bozner Platz entsteht in den kommenden Jahren mit dem Neubau des Raiffeisen-Quartiers ein neues Stück Stadtraum in Innsbruck. Es soll ein lebendiger Ort der Begegnung für vielfältige Nutzer*innen sein und wird Funktionen wie Dienstleistung, Büros, Gastronomie, Kunst, Kultur und eine Hotel vereinen. Ergänzend zur Architektur des Wiener Büros Pichler & Traupmann wurde in einem Gestaltungswettbewerb das beste Projekt für ein Leit- und Orientierungssystem für dieses urbane Quartier ermittelt. Die Beiträge der fünf geladenen Büros sind in dieser Ausstellung zu sehen. 

Öffentliche Fördergeber

Premiumpartner

Programmpartner

Medienpartner

Firmenmitglieder

Unterstützer